Führungskompetenz

Der Schlüssel für engagierte Mitarbeiter

Führung ist Bewältigung von Komplexität. Zu Ihrem Aufgabenpensum gehören neben strategischen und operativen Aufgaben auch das Motivieren von Mitarbeitern, das kluge Delegieren von Aufgaben sowie das konstruktive Führen von Mitarbeitergesprächen. Gleichzeitig wollen Mitarbeiter mit ihren individuellen Persönlichkeiten und Wünsche wahrgenommen werden - All das erfordert ein hohes Maß an Führungskompetenz.

In dem Seminar reflektieren Sie Ihr Führungsverhalten und erlangen Kenntnisse über die unterschiedlichen Mitarbeitertypen. Sie erfahren, wie die Neurowissen-schaft uns helfen kann, Menschen besser zu verstehen. Ausgehend von typischen Führungsfehlern erhalten Sie Rüstzeug, um Ihre Führungskompe-tenzen auf einfache Art & Weise weiter auszubauen. Gleichzeitig zeige ich Ihnen Vorgehensweisen, die Ihnen helfen, auch im Arbeitsalltag dranzubleiben - denn erfolgreiche Führung ist ein Prozess. Freuen Sie sich auf einen intensiven Austausch und Input für mehr gute Mitarbeiterbeziehungen. Sie Ihre Beziehungen und lernen Sie, Konflikte und Streit im Beruf und Alltag professionell anzugehen.

 

Inhalte

  • Ihr Führungsverständnis – Klarheit gewinnen über das eigene Führungsverhalten sowie das eigene Mitarbeiterbild
  • Typgerechter führen – Mehr erfahren über typische Kennzeichen, Motive, Stärken und Schwächen verschiedener Mitarbeitertypen und worauf Sie bei der Führung dieser Menschen besonders achten sollten
  • Der Situative Führungsstil – Wann wende ich welchen Führungsstil an?
  • Mitarbeitermotivation – Was motiviert Ihre Mitarbeiter und wie verhindern Sie Schlechtleistung?
  • Mitarbeitergespräche sicher und erfolgreich führen – Einfache und wirkungsvolle Leitfäden für Feedback, Kritikgespräche, Lob und Anerkennung
  • Führungskräfte, die nicht kontrollieren handeln fahrlässig - Welche Arten von Kontrolle gibt es und wann setzen Sie was ein?
  • Problemgespräche – Mitarbeiter kommen zum Vorgesetzten und haben ein Problem. Ein konkreter Fahrplan hilft gegen den „Problemlösungsreflex“ der Führungskraft. Er vermittelt Wertschätzung und hält Mitarbeiter in ihrer Verantwortung
  • Erfolgreich Delegieren, Verantwortung übertragen und die Gratwanderung zwischen Delegation und Kontrolle meistern
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - bestätigen Sie diesen Hinweis mit "OK".
Sie können die Verwendung von Cookies auch ablehnen - allerdings sind einige Funktionen der Webseite dann nicht verfügbar. Klicken Sie dafür den Button "Ablehnen". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über den Button "Weitere Informationen".